obermoser arch-omo zt gmbh | architektur | WB CPTM / Innsbruck
Architektur, Austria, Tirol, Innsbruck, Architekt, Johann Obermoser
16904
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16904,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

WB CPTM / Innsbruck

WB Neue Universität für Chemie, Pharmazie & Theoretische Medizin / Innsbruck

 

Projektbeschreibung


Die Universitäten Chemie / Pharmazie und Theoretische Medizin werden auf einem parkähnlichen Grundstück an der Innufer Promenade geplant.

Die Positionierung der neuen Universitätsgebäude im Park wirkt entspannt und locker. Ihre kleingliedrige Maßstäblichkeit fügt sich in den Bestand  ein – Motto: Universität in der Au.

Die Durchlässigkeit zwischen Innrain und Uferpromenade wird mit einem Canyon, der die beiden Verkehrsflächen für Fußgänger und Radfahrer verbindet, bzw. über die Halle, mit Eingängen von der Straße und der Innseite über die Halle erreicht.

Als Schnittpunkt und Kommunikationstreffpunkt wurde die Mensa zum Inn hin orientiert, um auch Fußgänger, bzw. Radfahrer zu animieren, diesen wunderschönen Ort am Wasser zu frequentieren.

Die Erdgeschoßzonen sind sehr offen gehalten, so dass die Durchblicke vom Innrain zur Innufer Promenade für den Fußgänger und den Auto­fahrer gewährleistet sind.

Die Zweigeschoßigkeit der Mensa bewirkt, dass sich der Durchblick durch die Universität zum Inn hin weiter öffnet.

Die Aufweitung der Uferpromenade schafft neue öffentliche Aufenthaltsräume und ermöglicht einen fließenden Übergang vom Freiraum in die großzügige Halle mit den angeschlossenen Hörsälen, der zweigeschoßigen Mensa und den studentisch genutzten Räumen.

Die Maßstäblichkeit der neuen Gebäude nimmt die Baukörpertiefen der gegenüber liegenden Innrain-Seite auf und ermöglicht so ein Durchspülen der Innenhöfe mit Grün, das sich vom Uferbereich durch die Universität hindurch zieht.

Die schmalen Baukörper vermeiden innen liegende Gänge.

Die Diagonalstellung der Baukörper zur Süd- Nordachse sorgt für lichtdurchflutete Innenhöfe.

 

 

Technische Daten


  • Bauherr: BIG Bundesimmobiliengesellschaft m. b. H.
  • Standort: Innrain 80-82, Innsbruck
  • Grundstücksfläche: ca. 10.930 m2
  • Nutzfläche: ca. 35.000 m2
  • Wettbewerb: 2006
  • Mitarbeiter: Harald Kröpfl, Jürgen Groener, Julian Hildebrand

Date
Category
Wettbewerbe

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können, oder klicken Sie auf „Cookie Einstellungen“, um Ihre Cookies selbst zu verwalten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen